Home arrow Massagearten arrow Fu▀reflexzonenmassage
Fu▀reflexzonenmassage | Drucken |



Reflexzonen an der Fußsohle spiegeln den Körper wider. Die Behandlung
dieser
speziellen Zonen aktiviert die Selbst
heilungskräfte des Körpers. Sie wirkt
beruhigend auf den ganzen
Organismus und es kann gezielt auf belastete,
schmerzhafte Bereiche eingegangen
werden.



          Image


Druckpunktbehandlungen wurden schon vor 5000 Jahren in Indien und China zur
Behandlung von Schmerzen oder Krankheitssymtomen angewendet.
Der amerikanische Arzt Dr. med. William Fitzgerald (1872-1942) und Eunice Ingham
entdeckten den Zusammenhang diverser körperlicher Beschwerden zu
Veränderungen am Fuß.Hanne Marquardt brachte diese Therapieform nach Europa.

Die Fußreflexzonenmassage wirkt auf den ganzen Körper und speziell auf Organe ein.
Die Reflexzonen spiegeln am Fuß das Gesamtbild des Körpers wider. Alle Körperteile
und Organe können auf der Fußsohle oder dem Fußrücken lokalisiert werden. 
Durch spezielle Abtastung der Füße können belastete Zonen gefunden werden und
Blockaden, Verspannungen und Schmerzpunkte durch bestimmte Griffe ausgeglichen
werden. Die Dauer der Behandlung beträgt 30 Minuten. Die Fußreflexzonen-
massage kann sehr gut mit der klassischen Rückenmassage kombiniert werden.



Auszug aus der Liste der Indikationen
Abgespanntheit, Kopfschmerzen, Energiemangel, Obstipation,
Wirbelsäulensymptome, Anregung des Stoffwechsels, Stress

 
< zurück   weiter >
© 2017 www.heilmassagen-enne.at
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.